Der BALLacker

… von Bällen und Äckern

Archiv für Juli 2011

Ein großartiger Traum

Heute ist es endlich wieder soweit und die fußballlose Zeit ist vorbei und in diesem Jahr war es eine wirklich harte Durststrecke, da es im Sommer, zu mindestens was die männliche Variante dieser Volkssportart anging, kein großes Turnier gab. Aber auch das vielfach kommunizierte Sommermärchen im Zusammenhang mit der Frauenfußball-WM in Deutschland, blieb nicht ganz [...]


Und dann war alles vorbei

Am gestrigen Abend war es soweit und in Frankfurt am Main stand das Endspiel der Frauenfußball-WM 2011 zwischen Japan und den USA auf dem Plan und es sollte hoch dramatisch werden. Japan siegte im Elfmeterschießen mit 3:1 und wurde so Weltmeister nach spannenden 120 Minuten, die vier Tore aber keine Entscheidung brachten. Aber irgendwie war [...]

WM-Aus und immer wieder Asien

Das passierte jetzt schon zum zweiten Mal innerhalb einer Woche und das ist natürlich schon ein wenig viel. Vor einigen Tagen erst hieß NOlympia 2018 für München, denn die Olympischen Winterspiele 2018 gingen nach Südkorea und nun auch noch das Aus für die NEIDischen Mädels gegen Japan bei der Frauenfußball-WM in eigenen Land. 90 Minuten [...]

Tolles Drehbuch für die Frauen?

Nun ist es vollbracht und mit einem 4:2 über Frankreich in Mönchengladbach schafften die NEIDischen Mädels den Gruppensieg. Dies ist natürlich erst einmal schön, wenn man auch von erwartungsgemäß sprechen muss und hier wird es nun sehr interessant. Wenn man sich manch Verlauf im ganz großen Fußball anschaut, hat man oft genug das Gefühl der [...]

Frankfurt – Tritte am Main

Nun ist die erste Woche der Frauenfußball-WM 2011 in Deutschland schon fast abgelaufen und die Spielerinnen von Silvia Neid haben erwartungsgemäß auch ihr zweites Länderspiel gewonnen. Diesmal ging es gegen die Afrikameisterinnen aus Nigeria, gegen die man zuletzt noch ein Testspiel mit 8:0 in Leverkusen gewonnen hatte, was auch wieder den massiven Klassenunterschied deutlich machte. [...]