Der BALLacker

… von Bällen und Äckern

Costa Rica 2014

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. Auch Costa Rica ist eines dieser sechs Länder, welche in den letzten Jahren keine großen Turniere gespielt haben, was sich nun bei der WM 2014 in Brasilien ändert und der Grund dafür ist, dass hier Land und Leute nun vorgestellt werden. Costa Rica ist ein Staat in Mittelamerika und grenzt im Norden an Nicaragua, sowie im Süden an Panama. Die Karibik bildet die Grenze im Osten und im Westen ist es der Pazifik. Das Land mit einer Fläche von 51.100 Quadratkilometern  gilt als eines der fortschrittlichsten in ganz Lateinamerika. Schon in den 1950er Jahren schaffte man dort die Armee ab und förderte mit den Mitteln Bildungs- und Gesundheitsprogrammme. Außerdem gewinnt das Land über 90 Prozent seines Energiebedarfs aus regenerativen Quellen und der Ökotourismus wird ebenfalls massiv gefördert. Eine weitere Besonderheit ist, dass man angesichts damaliger bewaffneter Konflikte in den Nachbarstaaten, von denen man verschont blieb, 1983 erklärte, dass man dauerhafte und aktive unbewaffnete Neutralität bewahren würde und somit wurde die Republik zur Schweiz Zentralamerikas. Die Hauptstadt von Costa Rica ist San Jose und in dieser größten Stadt des Landes leben fast 290.000 der 4,3 Millionen Einwohner. Zum Klima sei noch kurz erwähnt, dass man in Costa Rica zwei der tropischen Klimatypen antrifft. Die Abgrenzung dieser beiden Typen wird durch die vom Nordwesten bis in den Südosten verlaufenden Gebirgskette bewirkt. Bei der WM 2014 in Brasilien spielt Costa Rica in der Gruppe D und trifft dort auf England, Italien und Uruguay und dies in Fortaleza, Recife und Belo Horizonte.

Pfeiff das Spiel an und setz den ersten Kommentar

Du hast den Ball