Der BALLacker

… von Bällen und Äckern

Die große Sinnfrage

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. Kaum ist die Saison 2013 / 2014 Geschichte, da jagt ein Fußballspiel auch schon wieder das nächte und bevor am Mittwoch das erste europäische Finale in Turin ansteht und einen Tag später auch schon die Relegation zwischen dem Hamburger SV und der SpVgg Greuther Fürth startet, gibt es in ein paar Stunde das erste Länderspiel nach dem Saisonende und vor der WM 2014 in Brasilien. Auch hier spielt Hamburg wieder eine Rolle, denn dort treffen die LÖWenherzen auf Polen. Viel ist von dieser Partie allerdings nicht zu erwarten, denn man wird so gut wie keine der Profis antreffen, die es in Brasilien richten sollen. Dies bedeutet, dass man dieses Spiel nicht dafür nutzen kann, sich ein Bild davon zu machen, wo die DFB-Auswahl kurz vor dem wichtigsten aller Turniere tatsächlich steht. Natürlich gibt es die passenden Argumente, warum Joachim Löw so agiert aber trotzdem stellt sich natürlich eine gewisse Sinnfrage bei dieser Partie. In letzter Zeit verwies man in den etablierten Massenmedien immer wieder darauf, dass der FC Bayern München die beste Fußballmannschaft der Welt sei, was dann eigentlich nur bedeuten kann, dass Deutschland in Brasilien endlich den Titel holt. Nun weiß man aber auch, warum der FCB in Deutschland vom gerade angesprochenen Teil der Medien so hofiert wird, schließlich soll hier die Premiummarke der Bundesliga weiter ausgebaut werden, was auch verdeutlicht, wie viel Realismus und Unabhängigkeit in diesen Aussagen steckt. Fakt ist, dass die Bayern sich auf internationaler Ebene gerade erst bis auf die Knochen blamierten. Ein weiterer Fakt ist, dass in den beiden großen europäischen Finalspielen nur Mannschaften der iberischen Halbinsel stehen und davon gleich drei aus Spanien. Es sind genau diese Fakten, die ein wesentlich anderes Licht auf den weltbesten Fußball fallen lassen. Man darf nun aber erst einmal, wie auch immer, gespannt sein, was sich nachher in Hamburg gegen Polen tut und bald schon wird es dann ab dem 12. Juni richtig spannend, denn dann beginnt die Zeit der tatsächlichen Beweise in Sachen weltbester Fußball.

Pfeiff das Spiel an und setz den ersten Kommentar

Du hast den Ball