Der BALLacker

… von Bällen und Äckern

Ecuador 2014

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. Ecuador ist eines von sechs Ländern, welche in den letzten Jahren kein großes Turnier gespielt haben aber nun bei der WM 2014 in Brasilien dabei sind und somit hier vorgestellt werden. Die Republik Ecuador liegt im Nordwesten Südamerikas und zwar zwischen Kolumbien und Peru und hat etwa 15 Millionen Einwohner, die auf einer Fläche von 283.561 Quadratkilometern leben, was etwa so groß ist, wie Großbritannien. Das Land ist nach der Äquatorlinie benannt, welche durch das Staatsgebiet verläuft. Quito ist die Hauptstadt und mit rund 2,2 Millionen Einwohnern nach Guayaquil die zweitgrößte Stadt der Republik, sie liegt im Andenhochland, der Sierra, auf 2.850 Metern. Die Altstadt der Hauptstadt zählt übrigens zum Weltkulturerbe. Das Klima in Ecuador kann man durchaus als sehr vielfältig bezeichnen. Geprägt wird das Klima auf der einen Seite durch starke regionale Temperaturunterschiede auf Basis unterschiedlicher Höhenlagen von 0 bis über 6.000 Meter. Auf der anderen Seite sind die Niederschlagsmengen äußerst unterschiedlich, dies liegt an den Unterschieden in der Topographie, sowie am Humboldtstrom. Durch die erwähnte Äquatornähe ist die Temperaturverteilung über das Jahr ziemlich gleichmäßig. Hier gilt es aber vor allem auch hervorzuheben, dass es in der Sierra ausgeprägte Tages-Nacht-Temperaturschwankungen gibt. Bei der WM 2014 spielt Ecuador in der Gruppe E gegen Frankreich, Honduras und die Schweiz. Die Spielorte sind Brasilia, Curitiba und Rio de Janeiro.

Pfeiff das Spiel an und setz den ersten Kommentar

Du hast den Ball