Der BALLacker

… von Bällen und Äckern

Herbst 2015 – Saisonstart für die LÖWenherzen

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. Der Transferwahn, wie die etablierten Massenmedien es so schön nannten, hat ein Ende und die erste Pause in der Bundesliga steht an. Was den Transfermarkt angeht, muss noch erwähnt werden, wenn der FC Bayern München in diesem Bereich einmal nicht die erste Geige spielt, wie es das Premiumprodukt des deutschen Fußballs schon oft genug getan hat, sind riesige Summe für Fußballer übrigens etwas Ablehnungswürdiges. Man darf beruhigt sein, bald könnte es schon wieder ganz anders aussehen und dann sind Millionentransfers auch wieder kein Problem, sondern etwas Gutes für den deutschen Fußball. Nun bricht aber endlich auch die Zeit für die anstehenden Länderspiele an und damit ist auch Saisonauftakt für die LÖWenherzen. Nachher geht es dann gleich in Frankfurt gegen Polen los, bevor es zum Wochenbeginn in Glasgow gegen Schottland zur Sache geht. Es wurde viel Wind gemacht, wenn es um diese Herbstspiele ging, denn langsam kommt es darauf an, endlich einmal angemessene Leistung zu zeigen. Bisher überzeugte das Team von Bundestrainer Joachim Löw doch eher mit Filmchen über Die Mannschaft oder ähnliches, während es auf dem Platz oft genug mau war und dies in einer ziemlichen Freilosgruppe. Über die Pause seit den letzten Spielen wurde auch ordentlich an den Erwartungen geschraubt und zwar nach unten. Trotz dieser Vorsichtsmaßnahme kann es im nächsten Sommer in Frankreich nur ein Ziel geben und dies ist es, den Titel in Paris zu holen. Alles andere würde nur zeigen, wie viel Glück beim WM-Titel dabei war und dass es die oft verkaufte Kontinuität und Stärke noch immer nicht gibt. Erste Antworten sieht man dann am heutigen Abend gegen Polen, die Spannung steigt zu mindestens schon einmal.

Pfeiff das Spiel an und setz den ersten Kommentar

Du hast den Ball