Der BALLacker

… von Bällen und Äckern

Kolumbien 2014

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. Bevor am morgigen Tage nun endlich die WM 2014 in Brasilien startet, gilt es noch zwei letzte Länder vorzustellen, damit die 32 Länder in der Länderinfo WM 2014 komplett sind. Diesmal geht es um einen weiteren Teilnehmer aus Südamerika und zwar um Kolumbien. Die Republik Kolumbien liegt im nördlichen Teil Südamerikas und grenzt an den Pazifischen Ozean aber auch an das Karibische Meer. Auf dem Festland gibt es Grenzen zu Panama, Venezuela, dem Gastgeberland Brasilien, Peru und Ecuador. Der Landesname ist, wie unschwer zu erkennen ist, von Christoph Kolumbus abgeleitet. In der Hauptstadt Bogota, welche auch das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Landes ist, leben fast 7 Millionen der insgesamt gut 46 Millionen Einwohner. Kolumbien erstreckt sich auf eine Fläche von 1.138.748 Quadratkilometer, die von einer über 6.000 Kilometer langen Landesgrenze umschlossen wird. In Sachen Klima sieht es so, dass das Land in der tropischen Klimazone liegt, was nicht überrascht, verläuft doch der Äquator durch Kolumbien. Der Norden des Landes, also die Karibikküste, ist deutlich trockener als der Rest des Landes. Je nach Meereshöhe unterscheidet man insgesamt vier Klimaregionen. Bogota hat, da es in einer Höhe von 2.600 Meter über dem Meeresspiegel liegt, ein Jahresmittel von 14 Grad Celsius. Jährlich gibt es dort zwei Regenzeiten, jeweils im April und im Oktober, sowie zwei Trockenzeiten, die aber nicht extrem ausfallen. Kolumbien spielt in der Gruppe C gegen die Elfenbeinküste, Griechenland und Japan und dies in Belo Horizonte, Brasilia und Cuiaba.

Pfeiff das Spiel an und setz den ersten Kommentar

Du hast den Ball