Der BALLacker

… von Bällen und Äckern

LÖWenherzen als Favoriten?

Das Auftakt-wochenende der WM 2010 in Südafrika ist vorbei und es war schon sehr spannend, wenn auch nicht immer nur berauschend. Ich habe die meiste Zeit in der City von Köln verbracht, weshalb Ergebnisse, Tabellen etc. auch manchmal etwas später kamen. Was soll man sagen, bis zum gestrigen Abend war es erst einmal das große Favoritensterben bei der 19. Fußballweltmeisterschaft in Südafrika, die zum ersten Mal auf dem afrikanischen Kontinent stattfand. Nachdem Südkorea den ersten Sieg der Fußballweltmeisterschaft 2010 in Südafrika eingefahren hatte, sah es um die ersten Favoriten, wie zum Beispiel Frankreich und England eher schlecht aus, denn sie kamen beide nicht über ein Unentscheiden hinaus. Ganz anders sah es da für Deutschland aus, die wirklich überzeugten und den ersten europäischen Sieg dieser WM einfuhren. Man darf jetzt nur nicht gleich Größenwahnsinnig werden, denn Australien war nun auch nicht gerade ein wirklicher Konkurrent und es war gerade einmal das erste Spiel aber trotzdem darf es, um nicht zu sagen muss es jetzt so weitergehen.

Bislang ein Ballkontakt

  1. 15. Juni 2010

    | 00:02

    LÖWenherzen als Favoriten…

    Das Sommermärchen wird war, denn niemad ist bei der WM 2010 so stark wie Deutschland, oder?…

Du hast den Ball