Der BALLacker

… von Bällen und Äckern

UEFA Nations League – Der Ausverkauf geht weiter

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. Hier wird vom ersten Tag an über Länderspiele berichtet und dies wird natürlich auch so bleiben. Dies galt auch für Testspiele, die es nun nicht mehr geben wird, da sie durch ein neues Produkt, die UEFA Nations League, ersetzt werden. Der Ausverkauf, getrieben durch die Gier einer kleinen Minderheit, setzt sich so auch wieder im Fußball fort. Testspiele der LÖWenherzen waren zuletzt immer wieder ein Problem, die Stadien waren nicht wirklich voll und die Menschen, die dort waren, waren oft genug unzufrieden und zeigten dies auch deutlich. Grund dafür war in der Regel die Leistung, dass noch ein neuer Wettbewerb daran etwas ändert, darf doch bezweifelt werden. Hier wird auch über die Spiele des neuen Wettbewerbs berichtet, selber wird er aber keine große Beachtung geschenkt bekommen, da solche Konzepte einfach nur Ablehnung verdient haben. Somit spielen die insgesamt vier Ligen mit ihren insgesamt 16 Gruppen, was die Dimension des Ausverkaufs ebenfalls noch einmal unterstreicht, wenn überhaupt, nur am Rande eine Rolle. Deutschland tritt übrigens in der Liga A mit den Niederlanden und Frankreich in der Gruppe A 1 an. Es gibt aber noch weitere Probleme und nicht nur den reinen Kommerzwahn. Bislang wurden Testspiele, wie auch bald schon wieder, immer wieder zur Vorbereitung genutzt und man hat sich mit den passenden Gegnern zu diesen speziellen Zwecken gemessen, diese Option fällt nun weg. Dies wäre vor der WM 2018 in Russland zum Beispiel ein Problem. Aber was werden die Folgen sein, werden die Verantwortlichen bei zukünftigen Misserfolgen, ob gerechtfertigt oder nicht, diese an der Nations League festmachen und sich beschweren oder wird man dann doch noch ein paar Spiele mehr einführen? Letzteres wäre dann die Erweiterung des Problems der Überlastung des Personals, da von dort keine großen Proteste kommen, sollte man späterem Gejammer einfach keine Beachtung schenken, denn man hat sich vorsätzlich in diese Lage gebracht, da die Folgen eben jetzt schon bekannt und absehbar sind.

Pfeiff das Spiel an und setz den ersten Kommentar

Du hast den Ball