Der BALLacker

… von Bällen und Äckern

Und auch 2016 ist es wieder die 13

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. Und wieder ist es der 13. Spieltag, welcher durch ein tragisches Ereignis überschattet wurde und sich so wieder einmal zeigte, wie banal doch alles andere werden kann, wenn es um Leben und Tod geht, eben auch der Fußball. In der letzten Woche kam es in Kolumbien zu einer Flugzeugkatastrophe, eine Chartermaschine stürzte ab und von den 77 Personen an Bord überlebten nur sechs. In der Maschine war auch die brasilianische Vereinsmannschaft von AF Chapecoense, die am 23. November das Finale der Copa Sudamericana 2016 erreicht hatte. Es wäre das erste Finale eines Vereins aus dem Staat Santa Catarina in einem internationalen Wettbewerb gewesen und dann kam doch alles ganz anders. Unterwegs nach Kolumbien, wo das Finalhinspiel gegen Atletico Nacional stattfinden sollte, stürzte der Flieger mit den Spielern am 28. November in der Nähe des Flughafens José María Córdova, vermutlich wegen Treibstoffmangels, ab. Dies ist natürlich nicht nur eine Katastrophe für den südamerikanischen Fußball, trifft diesen aber besonders hart. Es ist so auch nur verständlich, dass somit auch Highlights, wie das Borussenduell vom Wochenende, welches 4:1 endete, völlig in den Hintergrund traten. Dies gilt selbstverständlich aber ebenfalls für die leider längst alltäglich gewordenen Schiedsrichterskandale in der Bundesliga, welche weiterhin Einfluss auf die Tabelle nehmen, was man am Wochenende auch wieder erkennen konnte oder vielmehr musste. So zum Beispiel in der Partie zwischen dem FSV Mainz 05 und dem FC Bayern München, wo man sich 1:3 trennte und der bayerische Dank wieder einmal dem Schiri gelten sollte. Dies galt ebenso für RB Leipzig und den 2:1-Sieg gegen Schalke 04, wobei auch dies unter den geschilderten Geschehnissen verblasste. So wird dann wohl auch dieser Spieltag nicht in Erinnerung des Fußballs und all seiner Skandale bleiben, sondern eher im Zeichen der Trauer und Anteilnahme stehen.

Pfeiff das Spiel an und setz den ersten Kommentar

Du hast den Ball