Der BALLacker

… von Bällen und Äckern

Ungarn 2016

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. Da der 32. Spieltag in der Bundesliga erst in einigen Stunden endet, gibt es den Bericht dazu ausnahmsweise erst am Dienstag und dafür soll es jetzt um Ungarn gehen. Die Republik Ungarn wird hier nun im Rahmen der Euro 2016 in Frankreich vorgestellt und ist damit das vorletzte Land, welches in der Länderinfo EM 2016 präsentiert wird. Ungarn ist ein mitteleuropäischer Binnenstaat, welcher zum Großteil im Pannonischen Becken liegt. Das Land hat eine Fläche von 93.036 Quadratkilometern auf die sich fast 10 Millionen Einwohner verteilen und man ist umgeben von Österreich, der Slowakei, der Ukraine, Rumänien, Serbien, Kroatien und Slowenien, was zu einer Gesamtgrenzlänge von 2.009 Kilometern führt. In der Hauptstadt Budapest leben über 1,7 Millionen Menschen und die Gegend ist vom Pilisgebirge und natürlich von der Donau geprägt. Das bewaldete Mecsekgebirge sollte auch nicht unerwähnt bleiben, man findet es im Südwesten Ungarns und es erhebt sich inselartig bis zu einer Höhe von 682 Metern. Natürlich kommt man noch höher hinaus und zwar im Mátragebirge, wo man den Kékes findet, der mit 1.014 Metern die höchste Erhebung des Landes darstellt. Wirklich imposant, wie aber natürlich auch bestens bekannt, ist der Balaton, den man auch unter dem Namen Plattensee kennt. Er liegt im Westen Ungarns und ist der größte Binnensee. Außerdem ist er neben dem Neusiedler See im Burgenland auch der bedeutendste Steppensee in ganz Mitteleuropa. Insgesamt hat er eine Länge von 79 Kilometern und ist im Mittel 7,8 Kilometer breit. Seine Gesamtfläche beträgt 594 Quadratkilometer und so ist er 14 Quadratkilometer größer als der Genfer See und sogar 58 Quadratkilometer größer als der Bodensee. Seit 1999 ist man NATO-Mitglied und seit 2004 auch Teil Europäischen Union (EU), wobei dazu die kritischen Töne längst auch dort überwiegen. Dies zeigt sich ganz aktuell vor allem in einer Flüchtlingspolitik, welche sich in Europa längst immer mehr ausbreitet und klar dem Kurs Deutschlands widerspricht, mit dem man sich dort auch immer mehr isoliert hat. Nachdem nun geografisch und politisch alles beschrieben ist, geht es jetzt mit dem Sportlichen weiter und dies bedeutet, dass Ungarn in der Gruppe F beim großen Turnier in diesem Sommer antritt und zwar gegen Österreich, Island und Portugal. Ausgetragen werden diese Spiele in Bordeaux, Marseille und Lyon.

Pfeiff das Spiel an und setz den ersten Kommentar

Du hast den Ball