Der BALLacker

… von Bällen und Äckern

Was war das?

Das war der 23. Spieltag, so viel ist schon klar aber ein 1:1 des Hamburger SV am Niederrhein bei Borussia Mönchengladbach war schon gleich eine kleine Überraschung zum Auftakt, die übrigens vor allem auch wieder dem FC Bayern München half, der somit, nach einem 2:0-Heimsieg gegen Schalke 04, nun wieder auf dem zweiten Platz ist. Auch hiermit hätte wohl kaum jemand, nach der Blamage von Basel, so deutlich gerechnet. Aber auch der souveräne 4:0-Derby-Heimsieg des FSV Mainz 05 gegen den 1. FC Kaiserslautern war eine kleine Überraschung, die leider auf Grund schwerer Randale nachdem Spiel, etwas in den Hintergrund trat. Mindestens ebenso überraschend war auch die Klarheit, mit der der FC Augsburg mit 3:0 vor eigenem Publikum gegen Hertha BSC Berlin gewann oder auch, dass der VfL Wolfsburg im eigenen Stadion 2:1 gegen 1899 Hoffenheim verlor. Eine ganz große Überraschung war aber natürlich auch noch, dass Werder Bremen an der Weser  mit 1:0 gegen die Clubber vom 1. FC Nürnberg verlor. Da Hannover 96 im Pott mit 3:1 chancenlos gegen Borussia Dortmund war und Bayer 04 Leverkusen mit einem klaren 2:0-Sieg in der Domstadt die fußballerischen Verhältnisse im Rheinland wieder gerade rücken konnte, kletterte die Werkself auch endlich in der Tabelle weiter und der BVB hielt den Abstand zum FCB. Beides doch wirkliche Gründe zur Freude.

Pfeiff das Spiel an und setz den ersten Kommentar

Du hast den Ball